Schutzprodukte „Made in Germany“

Herausforderung

Schon zu Beginn der COVID-19 Pandemie begriffen die heutigen Gesellschafter der FERMAMED GmbH wie wichtig die Produktion hochwertiger Schutzprodukte am Standort Deutschland im Laufe der Pandemie sein wird. Das Ziel des Vorhabens war es, Unternehmen, Kliniken und Behörden zuverlässig mit Masken, Desinfektionsmitteln und weiteren Schutzprodukten zu versorgen. Beschlossen im Frühjahr 2020, gegründet im Juli 2020 startete die Produktion bereits im November 2020.

Parallel zur Unternehmensgründung und Produktion sollte auch das Marketing auf die Beine gestellt werden, um die Zielgruppe über das FERMAMED Produktportfolio - Schutzprodukte - „Made in Germany“ zu informieren.

 

Lösung

Zeitgleich zum Aufbau des Unternehmens wurde das Logo und das Branding für FERMAMED ausgearbeitet. Dazu gehörte das Design der Geschäftsausstattung und eines Image-Flyers, die essentiell für den Start waren. Es folgte das Verpackungsdesign für Masken sowie Desinfektionsmittel.
Über die in Wordpress programmierte Webseite www.fermamed.de können sich die Kunden über das FERMAMED Produktportfolio „Made in Germany“ informieren und Kontakt zum Unternehmen aufnehmen. Nach der deutschen Sprachvariante soll als nächstes die englische Variante online gehen.

 

Erfolg

Gute Beratung und schnelle Umsetzung der Maßnahmen machen FERMAMED fit für einen schnellen Start in den Markt. Das klare, wertige Design für Logo und Verpackungen, umgesetzt und auf die Webseite übertragen, spiegelt wider, was FERMAMED ausmacht: Produktion und Vertrieb von qualitativ hochwertigen Schutzprodukten, Made in Germany mit kurzen Lieferwegen und direktem Kontakt.

Bleiben Sie gesund, mit Schutzprodukten von FERMAMED!

Lernen Sie uns persönlich kennen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Isartalstraße 49
80469 München
Telefon 089 45239730
kontakt@isarnauten-agentur.de