Herausforderung

Das Goethe-Institut fördert weltweit die Vermittlung der deutschen Sprache im Ausland und die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Das Goethe-Institut Mexiko beauftragte die ISARNAUTEN 2015 eine Social Media Kampagne zu entwerfen, die dazu dienen sollte, die Bekanntheit des Goethe-Institut Mexiko zu steigern, die Anzahl der Follower und deren Interaktionen auf diversen Social Media-Kanälen. Die Kampagne sollte spielerisch zum Umgang mit der deutschen Sprache ermuntern und Deutsch als Fremdsprache in einem thematisch attraktiven Umfeld präsentieren. Schwerpunkt waren Facebook und YouTube.

Lösung

Die ISARNAUTEN entwarfen 2015 eine Mitmach-Kampagne im Form eines Thrillers. Zwei professionelle Autorinnen schrieben dafür die Story und luden die User dazu ein, selber Passagen auf Deutsch zum Fortgang des Thrillers zu schreiben. Der Thriller „Ana, wo bist du?“ von 2015 und was so erfolgreich, so dass die ISARNAUTEN 2016 erneut beauftragt wurden und mit „Rettet Frida!“ an den Erfolg der erstem Kampagne anknüpfen konnten. 2019 folgte der Thriller „Der Rote Wolf“ und vervollständigte die Thriller-Trilogie für das Goethe-Institut Mexiko. Die Thriller-Trilogie fand zahlreiche Fans, die atemlos den Gang der Dinge mitverfolgten und sogar selbst zu Wort kamen.

Erfolg

Der Trailer des Thrillers „Ana, wo bist Du?“ verzeichnete 77.000 Aufrufe in der Kampagnenlaufzeit von 90 Tagen. Mit „Rettet Frida!“ gewann das Goethe-Institut Mexiko über 15.000 neue Follower in 3 Monaten und je Post erreichte „Der Rote Wolf“ im Durchschnitt 2.500 User über die Laufzeit von 5 Wochen. Dieser durchschlagende Erfolg beweist, wie sehr sich der Einsatz von relevantem, zielgruppengerechtem Content auszahlt.

Dates vor der Kamera | Taiga Trece | ¿Cómo se canta en alemán?, Goethe-Institut Mexiko
Dates vor der Kamera | Taiga Trece | ¿Cómo se canta en alemán?

Lernen Sie uns persönlich kennen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Isartalstraße 49
80469 München
Telefon 089 45239730
kontakt@isarnauten-agentur.de