Herausforderung

Das Goethe-Institut fördert weltweit die Vermittlung der deutschen Sprache im Ausland und die internationale kulturelle Zusammenarbeit. 2017 beauftragte das Goethe-Institut Mexiko die ISARNAUTEN mit einer Social Media Kampagne. Ziel war die Steigerung der Bekanntheit des Goethe-Institut Mexiko, der Follower und deren Interaktionen. Auf spielerische Weise sollten Deutsch lernende User zum Umgang mit der deutschen Sprache ermutigt werden. Im Fokus standen Facebook und YouTube.

Lösung

Die ISARNAUTEN konzipierten eine Kampagne, die auf lockere Weise Musik und die deutsche Sprache miteinander verband. Dazu wurde die bekannte deutsche Rapperin Taiga Trece engagiert. Die smarte Künstlerin mit persönlichem Bezug zu Mexiko eroberte vom Fleck weg die Herzen der mexikanischen User. Dabei entstand der Song „Dates vor der Kamera“, den User mit eigenen Textpassagen auf Deutsch versahen – ein richtiger Ohrwurm und ein Musikvideo, das bei der Zielgruppe fantastisch ankam.

Erfolg

Der Erfolg war überwältigend trotz geringem Werbebudget von nur 1.500 Euro: Über 1,1 Millionen Mexikaner klickten das Musikvideo auf Facebook oder YouTube an, die Reichweiten lagen im Millionenbereich. Allein Taiga Treces Web-Rap erreichte 3 Millionen User und gewann 2.000 neue Fans in nur 4 Wochen.

Dates vor der Kamera | Taiga Trece | ¿Cómo se canta en alemán?, Goethe-Institut Mexiko
Dates vor der Kamera | Taiga Trece | ¿Cómo se canta en alemán?

Lernen Sie uns persönlich kennen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Isartalstraße 49
80469 München
Telefon 089 45239730
kontakt@isarnauten-agentur.de